Home  »  Coaching-Tipps   »  

Wie man ein großartiger Trainer im Tischtennis wird

Im vorherigen Beitrag wissen Sie, dass die Rolle eines Tischtennistrainers sehr wichtig ist.


Die Rolle eines Coaches

Es gibt viele Vorteile , einen guten Trainer im Tischtennis zu haben. Der Coach hilft Ihnen:

Aber was ist die Qualität eines guten Tischtennistrainers? Vertrauen zu Ihrem Spieler aufbauen - Samsonov


Was macht einen großartigen Tischtennistrainer aus?

Es gibt einige Dinge, die einen großartigen Sporttrainer ausmachen. Ein guter Coach ist positiv, enthusiastisch, unterstützend, vertrauensvoll, fokussiert, zielorientiert und hat viel Vertrauen. Die Leute achten oft nicht darauf, was Sie tun, weil Coaching oft ein undankbarer Job ist, der hart ist. Es ist auch sehr selbstlos. Wenn Sie ein Trainer auf höchstem Niveau sind, werden Sie in der Öffentlichkeit viel Aufmerksamkeit darauf lenken, wie gut es Ihnen geht. Ein guter Trainer muss den Wunsch haben, sich zu verbessern

Sie werden auch viel Kritik für die Entscheidungen bekommen, die Sie treffen. Trainer arbeiten oft den ganzen Tag und die ganze Nacht mit ihren Athleten und verbringen viel Zeit auf der Straße, was zu viel Zeit außerhalb ihrer Lieben führt. Es gibt jedoch eine Sache, die einen guten Trainer von einem großartigen Trainer unterscheidet.

Verschaffen Sie sich einen umfassenden Überblick

Der Trainer muss die Persönlichkeit des Spielers verstehen, nicht nur die Kapazität des Athleten. Menschen, die die besten Trainer sind, werden Zeit damit verbringen, ihre Athleten außerhalb ihres Feldes oder Trainingsraums kennenzulernen. Als Teil ihrer sportlichen Entwicklung werden sie darüber nachdenken, was Athleten außerhalb ihres Sports tun müssen (wie Schule, Familienwechsel) und wie sich diese Dinge auf ihre Leistung auswirken können. Ein guter Coach muss seine Leidenschaft zeigen Sie werden auch darüber nachdenken, wie sich diese Änderungen auf ihre Leistung auswirken können. Als großartiger Coach wird die Person ihre persönlichen, akademischen oder sozialen Probleme nicht als Ablenkung von ihrer Arbeit als Lehrer sehen. Um es anders auszudrücken, Trainer, die sich um das Leben ihrer Athleten kümmern und sie nicht von anderen Aktivitäten einschränken, werden am Ende Athleten haben, die glücklicher im Leben sind, ein besseres Wertgefühl haben und mit ihrem Leben zufriedener sind als Trainer, die sich überhaupt nicht darum kümmern. Große Trainer werden auch wissen, dass ihre Athleten unterschiedliche Persönlichkeiten, Einstellungen, Sensibilität und Arten des Umgangs mit Kritik und Widrigkeiten haben, was alles Dinge sind, die jede Person einzigartig machen. Sie werden in der Lage sein, ihre Interaktionen und Strategien mit ihren Athleten auf der Grundlage dessen, was sie über ihre Persönlichkeiten und Stile wissen, anzupassen.



Der Wunsch, die Coaching-Fähigkeiten zu verbessern

Der Trainer, der es liebt, seine Coaching-Fähigkeiten zu verbessern, ist der beste Tischtennistrainer. Wenn sich die Spieler verbessern wollen, dann muss auch der Trainer mehr lernen. Ein guter Trainer wird wahrscheinlich viel über seinen Sport wissen, aber ein großartiger Trainer wird die Extrameile gehen, um weiter zu lernen und seine Fähigkeiten zu verbessern. Großartige Trainer lernen immer neue Trainingstechniken, bleiben auf dem Laufenden über neue akademische Forschungen, lesen Bücher, schauen sich Videos an und bitten um Hilfe von Elite-Trainern und Menschen in anderen Bereichen sowie von Menschen, die bereits großartige Trainer sind. Versuchen Sie immer, sich zu verbessern

Für einen Trainer ist es wichtig, über all die Dinge zu lernen, die einen Sport zum Laufen bringen, wie Sportpsychologie, wie man einen leistungsstarken Lebensstil führt, wie man richtig isst und wie man seinen Körper bewegt. Menschen, die sich als Trainer verbessern wollen, können in solche Bereiche gehen.

Kommunikationsfähigkeiten sind sehr wichtig

Einige Spieler sind sehr talentiert, aber sie sind nicht der beste Trainer. Warum? Weil es ihnen an Kommunikationsfähigkeiten mangelt. Kommunikationsfähigkeit auf sehr hohem Niveau. Menschen, die gute Trainer sind, werden wissen, dass Kommunikation eine Einbahnstraße ist und dass es ein Hin und Her zwischen dem Trainer und dem Athleten geben muss. Um ein effektiver Coach zu sein, müssen Sie gut kommunizieren und zeigen, dass Sie die Fähigkeiten und die Autorität haben, Menschen zu helfen. Analysieren Sie das Spiel, indem Sie sich das Video ansehen Für einen großartigen Coach ist es wichtig, Ideen klar zu erklären und den Menschen zu helfen, vereinbarte Ziele zu erreichen, ihnen direktes Feedback zu geben und die wichtigsten Punkte zu verstärken. Menschen, die gut kommunizieren, müssen auch gute Dinge über ihre eigene Arbeit sagen, wie zum Beispiel, wenn sie es gut machen.

Wissen, wie man Vertrauen aufbaut

Wenn Sie dem Spieler nicht das Vertrauen geben können, wie kann er dann in einer kritischen Situation gewinnen. Sie sollten ihren Athleten helfen zu glauben, dass sie auch gut abschneiden können. Große Trainer werden ihre Athleten glauben machen, dass sie mehr können, als sie denken. Sie werden dies tun, indem sie sie dazu bringen, über Dinge nachzudenken, die gegen das verstoßen, was sie für möglich halten. Um Athleten dazu zu bringen, an sich selbst zu glauben, müssen großartige Trainer sie immer wieder in Situationen bringen, in denen sie ständig über ihre eigenen Grenzen nachdenken. Sei freundlich zu deinem Spieler Es gibt Möglichkeiten, wie Trainer dies tun können. Sie können ihre Athleten auf alle drei Arten aus ihrer Komfortzone drängen: körperlich, geistig und emotional. Dies wird als "gewöhnen Sie sich daran, unbequem zu sein" genannt, und es besagt, dass der einzige Weg, sowohl körperlich als auch emotional zu wachsen, darin besteht, weiterhin zu versuchen, Dinge zu tun, die für Sie nicht einfach sind.

Spielen Sie intelligenter, aber nicht härter

Einige Trainer, die ich kenne, sind zu "steif". Im Tischtennis braucht man die Flexibilität, Smartness.Wenn Sie spielen, vergessen Sie nicht, das Spiel in die richtige Perspektive zu rücken. Im Tischtennis ist alles, wie gesagt, "Abwechslung". Coach Qin Zhijian - einer der besten chinesischen Trainer - Personal Coach von Ma Long Die besten Trainer sind immer auf der Suche nach einem besseren Weg zu unterrichten. Athleten werden immer wieder neue Dinge ausprobieren, wenn einer nicht für sie arbeitet. Sie werden es weiter versuchen, bis sie den besten Weg gefunden haben, diese Person zu erreichen. Trainer, die starr sind und immer sagen: "Es ist mein Weg oder die Autobahn", sind weniger effektiv als diejenigen, die wissen, wie man flexibel ist und es gut kann. Menschen, die gut im Coaching sind, lassen sich nicht davon ablenken, wie wichtig ein Spiel oder eine Veranstaltung für ihre Arbeit als Lehrer ist. Sie sollten wissen, dass Sport nur ein Spiel ist und eine Möglichkeit, wichtigere Lektionen im Leben zu lehren. Ein guter Trainer weiß, dass das, was und wie er seinen Athleten unterrichtet, eine Wirkung auf ihn haben wird, die weit über den Sport hinausgeht.

Wissen, wie man mit Eltern spricht

Wenn Sie sich mit den Eltern eines Athleten treffen, nehmen Sie sich Zeit, um ihnen zuzuhören und sie zu unterrichten. Wenn Sie ein großartiger Coach sind, werden Sie die ganze Zeit mit Eltern über ihre Rolle in Ihrem Coaching-Team sprechen und sie unterrichten. Erfolg als Coach kommt oft daher, dass Eltern dazu gebracht werden, mit Ihnen zu arbeiten, nicht gegen Sie! Kommunikationsfähigkeiten sind sehr wichtig Als großartiger Coach sollten Sie sich die Zeit nehmen, sich die Sorgen der Eltern über die Fortschritte ihres Kindes im Sport anzuhören und ihnen zu helfen, zu verstehen, dass ihre Aufgabe nicht darin besteht, ihr Kind zu motivieren oder zu coachen, sondern ihm auf andere Weise zu helfen, z. B. mit seinem emotionalen Wohlbefinden. Der Fortschritt eines Athleten im Sport kann von Eltern verlangsamt werden, die zu begeistert von ihm oder ihr sind.

Wissen, wie man die Spieler motiviert

Die Trainer sollten es tun, wenn ihre Athleten Fehler machen und scheitern. Schlechte Trainer werden das Team dazu bringen, sich auf ihre eigenen Egos zu konzentrieren, was bedeutet, dass das Gewinnen als der einzige Weg angesehen wird, ein guter Mensch zu sein. Um ein guter Trainer zu sein, solltest du deine Athleten scheitern lassen und Fehler machen, aber du solltest nicht wütend oder ungeduldig werden, wenn sie dies tun. Finden Sie eine beste Taktik für junge Spieler

Die Schaffung einer aufgabenorientierten Umgebung und die Konzentration auf den individuellen Fortschritt machen den Athleten weniger Angst davor, Fehler zu machen, während er auftritt.

Versuchen Sie immer, sich zu verbessern

Der Trainer muss immer versuchen, sich zu verbessern. Die Herausforderung liegt nicht nur für den Athleten, sondern auch für den Trainer. Große Trainer sollten immer versuchen, ihren Spielern zu zeigen, wie sie handeln und denken sollen, so wie sie es von ihnen erwarten. Egal wie viel Erfolg der Coach in der Vergangenheit hatte, er sollte immer daran denken, dass er immer neue Fähigkeiten und Techniken erlernen kann. Finden Sie die schnelle Lösung während eines Spiels Da diese Trainer von ihren Athleten verlangen, was sie von sich selbst verlangen (z. B. Ausdauer und harte Arbeit), sind ihre Athleten viel motivierter, die höheren Standards ihres Trainers zu erfüllen. Das liegt daran, dass diese Trainer sich selbst so ähnlich sind.

Zeigen Sie den wahren Wunsch

Der Trainer muss zeigen, dass er / sie einen echten Wunsch hat, Menschen zu helfen. Das letzte, was man darüber sagen kann, was einen großartigen Trainer ausmacht, ist, dass sie das, was sie tun, lieben und begeistern sollten. Das ist einer der wichtigsten Punkte. Um Hindernisse, Rückschläge und sogar Frustration zu überwinden, müssen Sie eine echte Liebe zum Coaching haben. Helfen Sie Ihrem Spieler, sich schneller zu verbessern Die Leidenschaft eines Trainers kann für Menschen, die sie sehen, motivierend, inspirierend und motivierend sein. Ein großartiger Trainer ist nicht leicht zu finden, und es braucht viel Talent, Fähigkeiten und Lust, einen zu finden. Ein guter Trainer wird viele der Qualitäten und Eigenschaften haben, die hier aufgelistet sind. Auch wenn es unwahrscheinlich ist, dass eine Person in allen von ihnen gut sein wird, wird ein guter Trainer viele von ihnen haben. Das Wichtigste ist, dass ein guter Trainer seinen Sport am meisten lieben und verbessern möchte.



©PINGSUNDAY. Unauthorized use, translation or duplication of this material is strictly prohibited. Link and excerpt may be used, provided that clear credit is given to PingSunday with the specific link to the original content.

Sign up and join +65k readers. Get free coaching ebooks and coaching advice every week


Seit 2012 Tischtennistrainer in Frankreich, Gründer von pingsunday.com (das beste Online-Coaching-Programm für Tischtennisspieler). Geboren 1983 in Vietnam, Ph.D. an der Université Pierre Marie Curie. Lesen Sie mehr über ihn.

Schreibe einen Kommentar

PingSunday